• Die Aktionen aus der Kategorie "CSV & Text"

    1 Allgemeine Attribute

    1.1 Condition

    Das optionale Attribut Condition gibt an, ob die Aktion ausgeführt wird. Der Wert muss dem Typ Boolean entsprechen. Zur Auswertung kann VBScript verwendet werden. Beispielsweise die Vergleichsoperatoren von VBScript.

    1.2 IgnoreError

    Das optionale Attribut IgnoreError gibt an, ob die Aktion bei einem Error die Ausführung des Batchpad Skriptes abbricht. Der Wert muss dem Typ Boolean entsprechen.

    1.3 Variable

    Das optionale Attribut Variable gibt bei dem erfolgreichen Ausführen einer Aktion true zurück, ansonsten false. Falls das Attribut eine andere Verwendung hat, ist die Verwendung bei der Aktion beschrieben.


    2 CSVReadData

    Die Aktion CSVReadData gibt ein DataTable Objekt zurück (Attribut: Data), welches aus einer CSV Datei ausgelesen wird (Attribut: File). Das Attribut Delimiter bestimmt mit welchem Zeichen die einzulesenden Einträge getrennt sind. Über das Attribut FirstLineIsHeader wird angegeben, dass die erste Reihe für die Bezeichnung der Spalten herangezogen wird. Über diese Bezeichnung werden die Spalten beschriftet und können über diese Bezeichnung über das DataTable Objekt angesprochen werden (Siehe Allgemein/ForEach). Werden keine Spaltenbezeichnungen angegeben, werden die Spalten aufsteigend mit ganzen Zahlen beginnend bei 0 beschriftet. Die Codierung der Datei wird über das Attribut Codepage angegeben. Sind die Felder oder einzelne Felder mit Anführungszeichen versehen, und die Felder sollen ohne zusätzliche Anführungszeichen in das DataTable Objekt übernommen werden, muss das Attribut HasFieldsEnclosedInQuotes auf true gesetzt werden. Über das Attribut DataCount wird die Anzahl der Datensätze zurückgegeben.

    <CSVReadData Data="{@myData}" File="" Codepage="1252" Delimiter=";" HasFieldsEnclosedInQuotes="true" FirstLineIsHeader="true" DataCount="{@ResultCount}" Condition="" Variable="{@Result}" IgnoreError="false" />

    3 CSVWriteData

    Die Aktion CSVWriteData schreibt ein DataTable Objekt (Attribut: Data) in eine CSV Datei (Attribut: File). Das Attribut Delimiter bestimmt mit welchem Zeichen die zu schreibenden Zeichen getrennt werden. Über das Attribut FirstLineIsHeader wird angegeben, dass die erste Reihe für die Bezeichnung der Spalten herangezogen wird. Werden keine Spaltenbezeichnungen angegeben, wird die CSV Datei ohne einen Kopfbereich erstellt. Die Codierung der Datei wird über das Attribut Codepage angegeben. Sind die Felder oder einzelne Felder mit Anführungszeichen versehen, und die Felder sollen mit dem Anführungszeichen in die CSV Datei übernommen werden, muss das Attribut HasFieldsEnclosedInQuotes auf true gesetzt werden.
    <CSVWriteData Data="{@myData}" File="" Codepage="1252" Delimiter=";" HasFieldsEnclosedInQuotes="true" FirstLineIsHeader="true" Condition="" Variable="{@Result}" IgnoreError="false" />

    4 TextFileRead

    Die Aktion TextFileRead gibt einen Text zurück (Attribut Variable). Über das Attribut File wird die auszulesende Datei angegeben. Die Codierung der Datei wird über das Attribut Codepage angegeben.
    <TextFileRead File="" Codepage="1252" Condition="" Variable="{@Result}" IgnoreError="false" />

    5 TextFileWrite

    Die Aktion TextFileWrite schreibt einen bestimmten Text (Attribut Content) eine Datei (Attribut: File). Die Codierung der Datei wird über das Attribut Codepage angegeben. Soll der Text an einen Text in einer bestehenden Textdatei angehangen werden, muss das Attribut Append auf true gesetzt werden. Der Text wird dabei ohne einen Zeilenumbruch an den bestehenden Text angehangen.
    <TextFileWrite File="" Content="" Append="false" Codepage="1252" Condition="" Variable="{@Result}" IgnoreError="false" />


Teilen